Bitte, geben Sie Ihre Anmeldename und Passwort an! Not logged in.
Anmeldename:  
Passwort: Login button

Aktuelles

Bild
2018-02-14 | Aktuelles

15. Mai 2018

1. Technik und neue Technologien in der Stromversorgung

Wie funktioniert die technische Seite der Stromversorgung, welche Fachbegriffe und Abkürzungen gibt es? Was genau versteht man unter intelligenten Messsystemen und wie verändert die Digitalisierung unser Handeln?

19. Juni 2018

2. Blockchain in der Energiewirtschaft

Das Erfolgsseminar aus München jetzt in Baden Württemberg! Was ist die Blockchain-Technologie, wie und wo kann sie sinnvoll in der Strom- und Gasversorgung eingesetzt werden und welche Beispiele für gelungene Anwendungsfälle gibt es bereits?

12. Juli 2018

3. Energiemarktkommunikation – Grundlagen und Zukunft

Das Seminar vermittelt Grundlagenwissen zu den heutigen und künftigen administrativen Anforderungen der Datenkommunikation im liberalisierten Energiemarkt. EDIFACT, MaLo/MeLO, Geschäftsprozesse, Interimsprozesse und Zielmodell - die Veranstaltung unterstützt die Teilnehmer, das Zusammenspiel der Marktpartner und der verschiedenen Teilprozesse zu erkennen, damit diese im Unternehmen zum Gesamtprozess optimiert zusammengeführt werden können.

Bild
2017-11-16 | Aktuelles

Mit der „Blockchain-Initiative Energie" hat sich jetzt am Rande des EDNA-Kamingesprächs in Fulda eine eigene Interessensgemeinschaft für den Einsatz dieser neuen Technologie in der Energiewirtschaft gegründet. Im Unterschied zu anderen Verbänden und Vereinigungen zu Blockchain steht bei dieser Initiative nicht das Thema „Krypto-Währungen" im Fokus. Vielmehr sollen mögliche Einsatzmöglichkeiten und geeignete Frameworks anhand konkreter Geschäftsmodelle untersucht werden.
Bild
2017-01-13 | Aktuelles

Wenn Sie sich einen Gesamtüberblick zu den aktuellen Zusammenhängen der Energiewirtschaft und den unterschiedlichen Marktrollen von Vertrieb, Handel, Übertragungs- und Verteilnetzbetreibern verschaffen möchten, ist unser Seminar „1x1 der Energiewirtschaft – praxisnah erleben“ für Sie genau das Richtige. Infos finden Sie unter: 1x1 praxisnah Anhand von praktischen Beispielen werden die teilweise komplexen Zusammenhänge von Experten der TEAG und des ifed.-Instituts vereinfacht veranschaulicht und Gesamtzusammenhänge visualisiert. Dazu gehört auch ein Ausblick auf die Herausforderungen der Energiewirtschaft der Zukunft. Diskutieren Sie mit den Experten aus Marketing, Handel, und Energiewirtschaft und besichtigen Sie die Energieversorgungsanlagen vor Ort. In Kooperation mit dem ifed. Institut und der TEAG Thüringer Energie AG führen wir dieses umfassende Grundlagenseminar zur Strom- und Gaswirtschaft durch. Ziel ist es für Neu- und Quereinsteiger eine belastbare Basis über die grundlegenden Zusammenhänge und Begrifflichkeiten der Branche zu erarbeiten. Darüberhinaus werden technisch-physikalische Zusammenhänge so aufbereitet, dass sie auch für Nicht-Techniker verständlich sind. Nach dem Besuch der dreitägigen Schulung verfügen Sie über das nötige Rüstzeug für einen gelungenen Start in die Energiewirtschaft bzw. über ein aktuelles Up-date und die Ergänzung Ihrer bisher bereits erworbenen Vorkenntnisse.
Bild
2016-06-24 | Aktuelles

Mit der ifed. con.trans bieten wir kleinen und mittleren Energieversorgern Dienstleistungen an, die sie für die Veränderungen durch die Digitalisierung der Energiewirtschaft sowie bei der Umsetzung unterstützen. Für diese Beratungsleistungen kommen ausschließlich Berater zum Einsatz, die jahrelange praktische Erfahrung bei der Arbeit in und mit EVU haben. weitere Infos finden Sie unter: ifed.con.trans

Im Schwerpunkt

Bild
2017-01-13 | Schwerpunkt

Ende November wurde das umfangreiche „Winterpaket“ der EU zur künftigen Energiepolitik vorgestellt. Beinhaltet sind die Neufassung der Strommarkt-Verordnung und Richtlinie aus dem dritten Energiebinnenmarktpaket sowie eine Neufassung der Erneuerbare Energien-Richtlinie. Desweiteren beinhaltet das Paket u.a. Vorschläge zur Revision der Energieeffizienz-Richtlinie und der Gebäudeeffizienzrichtlinie sowie einen Verordnungsvorschlag zur Governance der Energieunion. Nach meiner ersten Analyse ist für die EDNA-Mitglieder insbesondere von Bedeutung, dass nationale Datenformate und Prozesse durch europäisch einheitliche Formate und Prozesse ersetzt werden sollen. Dabei handelt es sich vor allem um die Datenformate zum Lieferantenwechsel und tangierende Prozesse sowie Verbrauchsdaten bzw. den Zugang zu den Daten des intelligenten Messsystems.

Veranstaltungskalender

Newsletter

Melden Sie sich noch heute an und wir schicken Ihnen bei den von Ihnen gewählten Themen die neusten Infos.

Bitte geben Sie Ihren E-mail addresse ein:

E-Mail address:

Downloads

Sie können hirer weitere Infos, Bildern und File runterladen.

Weiter zum File Center